Trainingswochenende am See vom 22-23.08.2015

Am Samstagnachmittag trafen wir uns in Oberkirch am Sempachersee. Das Wetter war top und das Wasser warm und klar. Nachdem die Zelte aufgestellt waren ging es auch schon los. Ein Piqueur begab sich ins Wasser und die Hunde konnten ihre zwei Lieblingsbeschäftigungen, das Baden und das Beissen, an diesem heissen Tag verbinden. Obwohl einige Hunde vorerst etwas zögerlich ins kühle Nass rannten, haben zum Schluss alle Hunde eine gute Beissarbeit abgeliefert.

Nach einem gemütlichen Abendessen, liessen wir den Abend an einem grossen Lagerfeuer ausklingen.

Am nächsten Morgen krochen wir alle, mehr oder weniger frisch, aus unseren Zelten bzw. Autos. Doch spätestens nach dem grossen Brunch waren alle wieder top fit und bereit für die Arbeit mit den Hunden. Ein Waldrevier stand auf dem Plan. Wir fuhren in ein weitläufiges Waldstück, ideal für unseren Patrouillendienst. Hier konnte noch mal jeder Hundeführer die Revierarbeit mit seinem Hund trainieren.

Das Trainingswochenende war auf der ganzen Linie ein Erfolg. Dies widerspiegeln auch die Resultate der letzten Diensthundeprüfung, an der die Startenden der RG Zentralschweiz gute Resultate erzielten.

Trainings

Ab sofort jeden Donnerstag Training in Emmen (Boxer-Club, Reusseggstrasse 7). Jeweils am ersten Donnerstag eines Monats findet das Training bei der LBA Kriens (Arsenalstrasse 19) statt.

Weitere Trainings:

14.03.2015 von 13:00-17:00 auf dem FLP Emmen (Treffpunkt Besucherparkplatz)

11.04.2015 von 13:00-17:00 auf dem FLP Emmen (Treffpunkt Besucherparkplatz)

23.05.2015 von 13:00-17:00 (Ort wird noch bekannt gegeben)

10.10.2015 von 13:00 – 17:00 (Ort wird noch bekannt gegeben)

07.11. 2015 von 13:00 – 17:00 (Ort wird noch bekannt gegeben)